10 Lebensmittel, die beim Haarwachstum helfen

Wer von uns begehrt nicht schöne vollmundige Haare, sei es lockig oder gerade — oder irgendwo dazwischen? Leider gibt es viele von uns, die dünnes Haar, Spliss und sogar eine langsame Wachstumsrate bewältigen müssen (im Ernst, warum dauert es scheinbar Monate, bis meine Haare wieder wachsen?). Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Lebensmittel, die wir alle in unsere Ernährung aufnehmen können, um das Haarwachstum und die Reparatur zu unterstützen. Rapunzel zittert!

Also, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Bauernmarkt und füllen Sie einige dieser Haar-Essentials auf… äh, Lebensmittel.Schnapp dir einen Karton und lass es krachen! Es stellt sich heraus, dass Eier eine großartige Quelle für Protein und Biotin sind, von denen letzteres das Haarwachstum unterstützt. Fun Fact: Ein Mangel an Protein in der Ernährung einer Person fördert nachweislich den Haarausfall, und Eier sind eine einfache (und köstliche) Möglichkeit, wieder auf Kurs zu kommen, wenn es um Ihre Locken geht. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Eigelb in Ihre Rezepte aufnehmen, um alle zusätzlichen Vorteile von Vitamin D zu genießen Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Sie nennen es! Untersuchungen haben gezeigt, dass Beeren im Allgemeinen vollgepackt mit nützlichen Verbindungen und Vitaminen sind, die das Haarwachstum unterstützen. Schnappen Sie sich also ein oder zwei Beerenkörbe und genießen Sie sie mit Joghurt, in Ihrem Salat oder einfach als einfachen Snack. Insbesondere Blaubeeren verbessern nachweislich die Blutzirkulation, auch auf der Kopfhaut, was zu dicken, gesunden Locken führt. Deine Haare werden es dir danken.Spinat ist eines der gesündesten Grüns der Welt. Es ist auch ein haarfreundliches Superfood, das mit Nährstoffen wie Eisen, Folsäure, Eisen und den Vitaminen A und C beladen ist, von denen alle nachweislich die Gesundheit der Haare verbessern. Wie genau? Vitamin A fördert die Talgproduktion der Hautdrüsen, eine ölige Substanz, die die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt. Kein großer Fan von Popeyes Lieblingsgrün? Reich an Grünkohl, einem weiteren nährstoffreichen Gemüse, das Haar und Haut zugute kommt.Ein weiteres Gemüse mit Vitamin A, das ein A+ verdient, Süßkartoffeln sind eine großartige Quelle für Beta-Carotin — das rot-orange Pigment, das in Vitamin A umgewandelt wird. Es hilft beim Zellwachstum, was wiederum dazu beiträgt, Haarausfall und Stumpfheit zu verhindern. Vollere, üppigere Locken, die nicht ewig brauchen, um zu wachsen? Zählen Sie uns an und melden Sie sich für jedes Süßkartoffelrezept unter der Sonne an!Da ist wieder das Biotin (erinnerst du dich an die Eier?). Zusätzlich zu diesem Badass-Vitamin verfügen Avocados auch über Vitamin E, das auch das Haarwachstum unterstützt. Laut mehreren Studien versiegeln Mineralien in Avocadoöl (denken Sie: Kalium und Magnesium) die Nagelhautzellen, wodurch das Haar glänzend und glatt aussieht. Tauschen Sie also Ihr Olivenöl gegen die Avocado-Sorte aus oder kaufen Sie einfach einige der hartschalen Früchte für einen eigenständigen Snack oder einen hausgemachten Guac.Machen Sie sich einen ungesalzenen Trail-Mix zu Hause und beobachten Sie, wie er Wunder auf Ihren Schlössern wirkt. Samen und Nüsse liefern nicht nur eine Fülle von B-Vitaminen, Zink und essentiellen Fettsäuren, sondern stärken auch die Nagelhaut und nähren die Kopfhaut. Ein Mangel an diesen Vitaminen und Nährstoffen wurde mit Haarausfall in Verbindung gebracht. Bonus: Insbesondere Samen enthalten viel weniger Kalorien, sodass Allergiker sie zu ihrer normalen Ernährung hinzufügen können.Diese Edelsteine gehören zu den am meisten unterschätzten gesunden Lebensmitteln. Extrem reich an Zink, einem Mineral, das für die Immungesundheit absolut unerlässlich ist und uns bei der Bekämpfung von Infektionen und Krankheiten hilft, bietet eine einzelne Portion 100 Prozent Ihres täglichen Zinkbedarfs (das sind nur sechs Austern). Sie helfen dem Körper auch, Hormone zu produzieren, die das Haarwachstum fördern. Widerwillig, sie zu versuchen? Kombinieren Sie sie mit einer scharfen Sauce, Rotweinvinaigrette, zerkleinertem Meerrettich oder einem Spritzer frischem Zitronensaft für optimalen Genuss.Ähnlich wie Austern sind Bohnen eine ausgezeichnete Zinkquelle, die das Haarwachstum und die Reparatur unterstützt. Sie sind auch vollgepackt mit Folsäure, einem Vitamin des B-Komplexes, das hilft, das Haar gesund, stark und wachstumsfreudig zu halten. Kichererbsen verfügen über einen hohen Folsäuregehalt, der die Zellen auf der Kopfhaut erneuert und das Haarwachstum unterstützt. Gleiches gilt für Linsen, die genügend Eisen enthalten, um den roten Blutkörperchen zu helfen, den Sauerstoff zu transportieren, der für längere, schnell wachsende Locken benötigt wird.Verhindern Sie Haarausfall und fördern Sie mehr Wachstum mit fettem Fisch wie Lachs, Makrele und Hering, die alle die Nährstoffe enthalten, die für Ihre Locken benötigt werden. Omega-3-Fettsäuren sind seit langem mit dem Haarwachstum verbunden, also führen Sie mehr dieser Fische in Ihre Ernährung ein, um diese Strähnen stark zu halten. Wenn Sie kein Fan von Fisch sind, können Sie Fischölpräparate konsumieren, um das Haarwachstum zu fördern und Haarausfall vorzubeugen.Dieser saisonale Kürbis enthält Mineralien wie Kalium, Biotin und Zink, die alle Wunder auf Ihre müden, langsam wachsenden Locken wirken. Egal, ob Sie es frisch oder in Dosen kaufen, diese Orangenschönheit ist wirklich ein Superfood, das Sie öfter genießen möchten. Genießen Sie es in Suppen, Pasteten, Muffins, Chili, gefüllten Pasta, Haferflocken oder No-Bake-Protein-Bissen.