So kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio—ohne zu viel Geld zu verlieren

Unabhängig davon, ob Sie sich Sorgen um steigende Delta-Variantenfälle machen oder neue Wege gefunden haben, um Ihre Übung durchzuführen, haben Sie möglicherweise im vergangenen Jahr darüber nachgedacht, Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio irgendwann zu kündigen. Oder Sie gehen einfach nicht genug ins Fitnessstudio, um die Zahlung der monatlichen Gebühr zu rechtfertigen, und Sie würden dieses Geld lieber anders ausgeben. Im Allgemeinen hatte COVID einen großen Einfluss auf die Fitnessbranche—und könnte sie langfristig verändert haben.Laut dem 2021-Bericht der International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) über die Verbrauchertrends in US-Fitnessclubs verzeichneten US-Fitnessstudios im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von 58%, und 17% der Fitnessstudios wurden endgültig geschlossen. Während viele Fitnessstudios wieder geöffnet haben, eilen die Leute nicht zurück. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Sportschuh-Bewertungsseite RunRepeat ergab, dass die USA von den 5,055 weltweit befragten Turnhallenmitgliedern die niedrigste Rückkehrrate für Turnhallenmitglieder seit der Pandemie aufwiesen—nur 29% gaben an, nach der Wiedereröffnung ins Fitnessstudio zurückgekehrt zu sein. Fast 60% aller befragten Teilnehmer antworteten, dass sie ihre Mitgliedschaften im Fitnessstudio storniert hätten oder erwägen würden.Während die Umfrage keine Gründe auflistete, warum die Leute nicht zurückkehren wollten, stellte der IHRSA-Bericht fest, dass eines von fünf Mitgliedern auch Abonnements für einen Online-Fitnessdienst hatte. In dem Bericht heißt es, dass Fitnessstudios eine Kombination aus Diensten und Trainingsoptionen wie Outdoor -, Online-und On-Demand-Programmen anbieten könnten, um die 15 Millionen Erwachsenen in den USA, die derzeit inaktive Mitglieder sind, besser einzubeziehen.

Was auch immer Ihre Gründe sein mögen, die Kündigung einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio ist bekanntermaßen schwierig. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen können, ohne zu viel Geld zu verlieren—oder Ihre geistige Gesundheit.

RELATED: 5 Zeichen, die Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigen sollten

Schauen Sie sich den Vertrag Ihres Fitnessstudios sorgfältig an, um festzustellen, ob Sie Strafen vermeiden können
Lesen Sie das Kleingedruckte, um sich auf Stornierungsgebühren vorzubereiten, die Sie möglicherweise zahlen müssen, oder ob Sie Ihr Fitnessstudio im Voraus über Ihre Stornierungsabsicht informieren müssen. „Turnvereinsverträge sind so formuliert, dass eine Person nicht aufhören kann, ohne eine Strafe zu erleiden“, sagt Reischer. Er erklärt, dass Gym Club-Verträge rechtlich bindend sind und nur verletzt werden können, wenn die Vertragsbedingungen unangemessen sind oder anderweitig ausdrücklich gesetzlich verboten sind. Selbst wenn Sie sich aufgrund der Pandemie unsicher fühlen, sagt Reischer, dass die Anstrengungen, die ein Fitnessstudio unternommen hat, um es wieder zu öffnen und den Gesundheitsrichtlinien zu folgen, um es so sicher wie möglich zu machen, Sie immer noch am ursprünglichen Vertrag festhalten würden. Falls relevant, könnte die Vorlage von Nachweisen wie einer medizinischen Notiz, Arbeitslosigkeit oder Einkommensminderung oder Umzug helfen, aber es liegt im Ermessen des Fitnessstudios.

Timing ist der Schlüssel-abbrechen vor dem nächsten Abrechnungszyklus
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigen, bevor der nächste Abrechnungszyklus beginnt. „Auf diese Weise wird Ihnen im Fitnessstudio, das Sie nicht nutzen möchten, kein zusätzlicher Monat berechnet“, sagt Marty Kelly, Gründer und Herausgeber des Outdoor-Aktivitäts-Blogs Actively Outdoor. Möglicherweise müssen Sie noch eine Stornierungsgebühr zahlen, wenn Sie vor dem nächsten Abrechnungszyklus enden, müssen Sie möglicherweise nicht mehr für den zusätzlichen Monat bezahlen. Überprüfen Sie Ihr Rechnungsdatum, indem Sie sich Ihre Kredit-oder Debitkartenabrechnung ansehen, um zu sehen, wann Sie normalerweise belastet werden, oder melden Sie sich auf der Website oder App Ihres Fitnessstudios bei Ihrem Mitgliedskonto an, um Ihre Kontodaten anzuzeigen.

Erwägen Sie, Ihre Mitgliedschaft einzufrieren, anstatt sie zu kündigen
Sie können auch in Betracht ziehen, Ihr Konto einzufrieren, anstatt es vollständig zu kündigen. „Versuchen Sie, mit dem Fitness-Studio-Management zu sprechen und zu sehen, ob die Mitgliedschaft auf ein anderes Familienmitglied übertragen oder vorübergehend eingefroren werden kann“, sagt David Reischer, ein lizenzierter Anwalt in New York und CEO von LegalAdvice.com. Es gibt normalerweise eine Gebühr für das Einfrieren, aber es ist in der Regel weniger als die Mitgliedsbeiträge und es gibt Ihnen etwas Zeit, alternative Möglichkeiten des Trainings zu erkunden und zu sehen, ob es Ihnen wirklich besser gefällt. Zum Beispiel ermöglicht LA Fitness monatliche Beiträge Mitglieder ihr Konto auf unbestimmte Zeit für $10 pro Monat einzufrieren. Einfrieren ist eine gute Option, wenn Sie auf dem Zaun über die Stornierung sind, oder wenn Sie andere Möglichkeiten des Trainings oder sogar ein anderes Fitnessstudio ausprobieren möchten.

Bestreiten Sie die Gebühren mit Ihrer Kreditkarte
Wenn Sie alles versucht haben und immer noch auf viel Widerstand stoßen, weil Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen möchten, schlägt Reicher vor, die Gebühren am besten mit Ihrem Kreditkartenunternehmen zu bestreiten. „In der Regel wird eine Person, die den Vertrag einseitig kündigt, nicht mit einer Klage konfrontiert, da die meisten Fitnessstudios ausreichende Vorabgebühren erheben, damit sie keine Zeit damit verschwenden, eine Klage für das verbleibende fällige Geld zu verfolgen“, sagt Reicher. Wenn Sie sich beim Stornieren nicht sicher sind, ist das Einfrieren möglicherweise die bessere und kostengünstigere Alternative. Selbst wenn Ihnen eine hohe Stornogebühr berechnet wird, sparen Sie auf lange Sicht mehr, indem Sie diese monatlichen Fitnessgebühren und jährlichen Wartungsgebühren nicht bezahlen müssen. Es ist ein (relativ) kleiner Preis zu zahlen, um herauszufinden, wo und wie Sie wollen.