Posted on

Während die Hitze für diese Daten mit Temperaturen über 34 Grad in einigen Fällen gewährleistet ist, werden auch einige Instabilitätsereignisse erwartet. Wo wird es regnen?.

Für Freitag 24 wird erwartet, dass sich eine schwache Kaltfront mit mäßigem Wind aus dem Süden nähert, was zu Regenfällen über der zentralen Region des Landes und rechtzeitig für Cuyo führen wird. Die variable Situation in den Tag kann einige Regenfälle in Sektoren von San Luis und der Provinz Córdoba verlassen, obwohl es Ereignisse zwischen 24 und 25 Weihnachten verstreut sein würde.

Das instabile Wetter wird auch im Süden der Pampa-Region vorhanden sein, mit einigen isolierten Stürmen für die Provinz Buenos Aires und Sektoren von La Pampa und extrem südlich von Santa Fe, mit Wind aus dem Süden.

Der Nordwesten des Landes wird instabiles Wetter mit Regenfällen unterschiedlicher Intensität aufweisen: Zentrum und Westen von Jujuy, Salta, Tucumán, Catamarca und westlich von San Juan, Wahrscheinlichkeit von Schauern und Stürmen.

Das stabile Wetter und mit geringer Regenwahrscheinlichkeit wird einen Großteil des Nordens abdecken, in den Provinzen Misiones, Corrientes, Formosa, Chaco, Santiago del Estero, Zentral- und Nord Santa Fe, Entre Ríos.

Patagonien:

Für den äußersten Süden des Landes wird der Eintritt einer Kaltfront Instabilität in Gebieten von Feuerland, Santa Cruz und West Chubut mit einigen Niederschlägen und Westwind verursachen. Der Rest der Region mit stabilem Wetter und Wind aus dem Westsektor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.